Ordentlicher Start beim ersten VLN-Rennen der Saison 2018

 

VLN1 rent 1002Nürburg. Am letzten Wochenende startete die offizielle Rennsaison für das in Döttingen beheimatete rent2Drive-FAMILIA-racing-Team. Nach der wetterbedingten Absage der offiziellen Test-und Einstellfahrten eine Woche vorher stand auch dieses Rennen auf der Kippe. Schlussendlich entschied sich die VLN-Organisation das Event doch stattfinden zu lassen. Das Risiko wurde belohnt! Pünktlich zum Rennbeginn zeigte sich das Eifelwetter von seiner besten Seite.

 

Mit fünf Fahrzeugen in vier verschiedenen Klassen und einigen neuen Fahrern war rent2Drive-FAMILIA-racing zum ersten Rennen am Start.

 

Read more: Ordentlicher Start beim ersten VLN-Rennen der Saison 2018

rent2Drive-FAMILIA-racing: Mit Vorfreude und Enthusiasmus in die neue Rennsportsaison 2018

 

vorschau 18 01

Döttingen/Nürburgring. Bereits frühzeitig standen die Fahrerpaarungen des am Nürburgring beheimateten Rennteams fest. Wie in jedem Jahr werden erfahrene Fahrer auf junge Nachwuchstalente treffen. Eine Kombination, die sich schon in den letzten Jahren mehr als bewährt hat und zu den Erfolgen des Teams beigetragen hat.

 

 

 

Read more: rent2Drive-FAMILIA-racing: Mit Vorfreude und Enthusiasmus in die neue Rennsportsaison 2018

Rent2Drive-FAMILIA-racing: Klassensieg und Meistertitel in der SP6-Klasse

 

vln8 rent 1001Ein durchaus erfolgreiches Wochenende erlebte rent2Drive-FAMILIA-racing am vergangenen Wochenende beim 8. Lauf zur Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN).

 

Mit vier Fahrzeugen in vier verschiedenen Klassen war das in Döttingen beheimatete Rennteam bei herbstlichem Schmuddel-Wetter an den Nürburgring angereist.

 

 

 

In der stark umkämpften Klasse V4 ging Richard Gresek auf seinem BMW 325i zum zweiten Mal an den Start. Unterstützt wurde er von Altmeister Michael Küchenmeister der sporadisch immer mal wieder in das Lenkrad eines rent2Drive-Boliden greift. Die beiden schlugen sich beachtlich und schlossen das Rennen auf einem 13. Platz bei insgesamt 18 Startern ab. Der Fokus lag bei dem Duo primär darin, Erfahrungswerte für die nächste Saison zu sammeln.

 

Read more: Rent2Drive-FAMILIA-racing: Klassensieg und Meistertitel in der SP6-Klasse

rent2Drive-FAMILIA-racing: Mit zwei Klassensiegen in die Winterpause

 

 

vln rent 1001Alle VLN-Rennen 2017 mit Klassensiege! So lautet die erfolgreiche Bilanz des in Döttingen beheimateten rent2Drive-FAMILIA-racing Teams. Leider gab es beim 9. und letzten Lauf zur Langstreckenmeisterschaft Nürburgring auch einen Wermutstropfen, aber dazu später mehr.

 

Zunächst begann der Renntag mit sehr wechselhaften Witterungsbedingungen. Das Training begann auf einer feuchten Strecke. Später trocknete die Strecke an und nur wenige Minuten vor Trainingsende, setzte Regen ein. Demzufolge war auch die Startphase des Rennens von einer nassen Strecke geprägt, die jedoch im weiteren Verlauf abtrocknete.

 

Read more: rent2Drive-FAMILIA-racing: Mit zwei Klassensiegen in die Winterpause

Klassensiege mit Schönheitsfehlern

 

 

vln7 rent 1003So lautete das Fazit für das rent2Drive-FAMILIA-racing Team nach dem 7. Lauf zur Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN).

 

Insgesamt fünf Fahrzeuge setzte das in Döttingen beheimatete Team am vergangenen Wochenende bei bestem Wetter ein.

 

Erstmalig war das Vater/Sohn-Gespann Richard und Philip Gresek mit einem BMW 325 i, in der Klasse V4 am Start. Beide kommen aus der RCN und sahen diesen Lauf als Vorbereitungslauf für die Saison 2018, welche man gerne in dieser hart umkämpften Klasse bestreiten möchte. Beide absolvierten ihr Debüt absolut fehlerfrei und ließen bereits mit schnellen Rundenzeiten aufhorchen. Ein zehnter Platz, in der mit 17 Startern besetzten Klasse, war der verdiente Lohn.

Read more: Klassensiege mit Schönheitsfehlern