Trotz Ausfallreigen positive Erkenntnisse

 

rent 393 vln02Über Winter hat sich rent2Drive-racing, unter der Leitung von David Ackermann, deutlich vergrößert: Mit zwei BMW M3 in der Klasse V6, einem BMW M3 in der Klasse H3 und einem Aston Martin Vantage (SP 10) gehört das Team fortan zu den größeren im Kreis der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN). Nach vier Stunden Renndistanz sah nur ein Fahrzeug die Zielflagge – dennoch konnten positive Erkenntnisse gewonnen werden.

 

 

 

Read more: Trotz Ausfallreigen positive Erkenntnisse 

Mit neuer Flotte in die Saison 2013

rent 1001 012013Das Team rent2Drive-racing will nun endlich die Eifel aus dem Winterschlaf wecken. Nachdem beide Prüf -und Einstellfahrten sowie der erste Lauf zur Langstrecken Meisterschaft Nürburgring dem Wetter zum Opfer gefallen sind, hofft das Team, wie auch die vielen anderen Teilnehmer, das nächste Woche nun endlich der Startschuss zur Saison 2013 fällt.

Das auf BMW-Fahrzeuge fixierte Rennteam aus Döttingen wird auch in der kommenden Saison drei Rennautos mit Münchner Wurzeln an den Start bringen. Erstmalig jedoch wird die bayrische Flotte durch einen „Engländer“ ergänzt: rent2Drive-racing bringt einen Aston Martin Vantage V8 GT4 in der Klasse SP10 an den Start!

Read more: Mit neuer Flotte in die Saison 2013

Lehrreich und erfolgreich

rent2drive wroeder 800x475Mit einer Absage des zehnten und letzten Rennens endete die Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) am vergangenen Wochenende. Eis und Schnee verhinderten einen sicheren Start und alle Teilnehmer mussten unverrichteter Dinge die Heimreise antreten. Auch wenn sich rent2Drive-racing-Teamchef David Ackermann das Saisonfinale anders vorgestellt hatte – insgesamt blickt er auf ein zufriedenstellendes Motorsportjahr zurück.

Es dauerte lange, ehe sich die Rennleitung am vergangenen Wochenende entschied, das Saisonfinale abzusagen. Immer wieder keimte, sowohl unter den Protagonisten, als auch in der Riege der Verantwortlichen, Hoffnung auf, dass sich die Streckenverhältnisse bessern. Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt, Eis, Schnee und nahezu ununterbrochene Graupelschauer erstickten die Aussicht auf ein spannendes Rennen im Keim. Ohne einen Kilometer gefahren zu sein, endete demnach auch das Rennen für die drei BMW M3 von rent2Drive-racing. David Ackermann zur Entscheidung der Rennleitung: „Auch wenn es schade ist, die Saison ohne Rennen zu beenden – die Entscheidung war absolut korrekt."

Rückblick bestätigt Zufriedenheit

Read more: Lehrreich und erfolgreich

rent2Drive-racing ohne Winterschlaf

 

rent Aston MartinIn den letzten Wintermonaten wurde bei rent2Drive-racing der Winterschlaf mehr oder weniger ausgesetzt. Statt sich von der ereignisreichen Motorsport-Saison 2012 zu erholen, stellte man Pläne auf, grübelte und diskutierte über Möglichkeiten & Motorsportträume mit dem Stamm-Team.

 

Nun darf man nach den Karnevalstagen das Grundgerüst für die kommende Saison 2013 auf dem Nürburgring getrost an die Öffentlichkeit bringen. In der Saison 2013 geht unser Rennsportteam wie gewohnt bei allen VLN-Läufen und dem 24h-Rennen an den Start. Darüber hinaus werden wir auch in der RCN und der GLP vertreten sein.

Read more: rent2Drive-racing ohne Winterschlaf

BMW-Armada auf gutem Kurs

werner roeder rent 1003 800x532Insgesamt drei Fahrzeuge des Münchener Automobilkonzerns setzte das in Döttingen ansässige Team rent2Drive-racing beim 9. Lauf zur Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) ein. Die internationale Fahrerbesetzung machte ihren Job mehr als gut und kann auf ein durchaus erfolgreiches Rennen zurück blicken.

David Ackermann, Teamchef und Fahrer in Personalunion hatte vor und während des 4h-Rennens alle Hände voll zu tun: Er hatte nicht nur eine internationale Fahrermannschaft, bestehend aus Ungarn, Letten, Russen und Deutschen unter einen Hut zu bringen, sondern auch prominente Gäste zu betreuen. Der Landtagsabgeordnete Michael Billen besuchte am Freitag das Team von Ackermann und ließ es sich nicht nehmen, auf dem „heißen Stuhl" Platz zu nehmen. Auf dem Beifahrersitz, an der Seite von David Ackermann, genoss der Politiker in einem Porsche GT3 RS die Eifel im Schnelldurchlauf und zeigte sich anschließend nicht nur von der Leistung des Zuffenhausener Boliden begeistert. Auch die gesamte Teamleistung und die Internationalität beeindruckte Billen. Dass er sich dabei im Team von David Ackermann wohl und gut aufgehoben fühlte, stand außer Frage.

 

Read more: BMW-Armada auf gutem Kurs