rent2Drive-racing ohne Winterschlaf

 

rent Aston MartinIn den letzten Wintermonaten wurde bei rent2Drive-racing der Winterschlaf mehr oder weniger ausgesetzt. Statt sich von der ereignisreichen Motorsport-Saison 2012 zu erholen, stellte man Pläne auf, grübelte und diskutierte über Möglichkeiten & Motorsportträume mit dem Stamm-Team.

 

Nun darf man nach den Karnevalstagen das Grundgerüst für die kommende Saison 2013 auf dem Nürburgring getrost an die Öffentlichkeit bringen. In der Saison 2013 geht unser Rennsportteam wie gewohnt bei allen VLN-Läufen und dem 24h-Rennen an den Start. Darüber hinaus werden wir auch in der RCN und der GLP vertreten sein.

Read more: rent2Drive-racing ohne Winterschlaf

Lehrreich und erfolgreich

rent2drive wroeder 800x475Mit einer Absage des zehnten und letzten Rennens endete die Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) am vergangenen Wochenende. Eis und Schnee verhinderten einen sicheren Start und alle Teilnehmer mussten unverrichteter Dinge die Heimreise antreten. Auch wenn sich rent2Drive-racing-Teamchef David Ackermann das Saisonfinale anders vorgestellt hatte – insgesamt blickt er auf ein zufriedenstellendes Motorsportjahr zurück.

Es dauerte lange, ehe sich die Rennleitung am vergangenen Wochenende entschied, das Saisonfinale abzusagen. Immer wieder keimte, sowohl unter den Protagonisten, als auch in der Riege der Verantwortlichen, Hoffnung auf, dass sich die Streckenverhältnisse bessern. Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt, Eis, Schnee und nahezu ununterbrochene Graupelschauer erstickten die Aussicht auf ein spannendes Rennen im Keim. Ohne einen Kilometer gefahren zu sein, endete demnach auch das Rennen für die drei BMW M3 von rent2Drive-racing. David Ackermann zur Entscheidung der Rennleitung: „Auch wenn es schade ist, die Saison ohne Rennen zu beenden – die Entscheidung war absolut korrekt."

Rückblick bestätigt Zufriedenheit

Read more: Lehrreich und erfolgreich

rent2Drive-racing: Zurück auf der Erfolgsspur

07rcn12 2245rcn015720120908Einen erfolgreichen Ausflug machte das rent2Drive-racing Team am vergangen Samstag zur Rundstrecken-Challenge Nürburgring (RCN). Insgesamt 134 Teilnehmer starteten an diesem herrlichen Spätsommertag.

Jens Riemer und David Ackermann nutzten die Pause der VLN um mit dem BMW M3 E 36 in der Klasse V5 an den Start zu gehen. Zunächst rechnete man sich nicht allzu viele Chancen aus, da es einerseits der erste Start des Duos 2012 bei der RCN war und andererseits der Spaß im Vordergrund stehen sollte. Hoch erfreut war man dann, als es zum Ende der Veranstaltung Platz 3 in der Klasse V5 hieß.

Read more: rent2Drive-racing: Zurück auf der Erfolgsspur 

BMW-Armada auf gutem Kurs

werner roeder rent 1003 800x532Insgesamt drei Fahrzeuge des Münchener Automobilkonzerns setzte das in Döttingen ansässige Team rent2Drive-racing beim 9. Lauf zur Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) ein. Die internationale Fahrerbesetzung machte ihren Job mehr als gut und kann auf ein durchaus erfolgreiches Rennen zurück blicken.

David Ackermann, Teamchef und Fahrer in Personalunion hatte vor und während des 4h-Rennens alle Hände voll zu tun: Er hatte nicht nur eine internationale Fahrermannschaft, bestehend aus Ungarn, Letten, Russen und Deutschen unter einen Hut zu bringen, sondern auch prominente Gäste zu betreuen. Der Landtagsabgeordnete Michael Billen besuchte am Freitag das Team von Ackermann und ließ es sich nicht nehmen, auf dem „heißen Stuhl" Platz zu nehmen. Auf dem Beifahrersitz, an der Seite von David Ackermann, genoss der Politiker in einem Porsche GT3 RS die Eifel im Schnelldurchlauf und zeigte sich anschließend nicht nur von der Leistung des Zuffenhausener Boliden begeistert. Auch die gesamte Teamleistung und die Internationalität beeindruckte Billen. Dass er sich dabei im Team von David Ackermann wohl und gut aufgehoben fühlte, stand außer Frage.

 

Read more: BMW-Armada auf gutem Kurs

Kein Erfolg für´s Team – voller Erfolg für die Kinder

wroeder rent vln8 1001Bei rent2Drive-racing lief es beim 8. Rennen der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring auf der Piste nicht wie gewünscht: Ein Ausfall der Speerspitze und ein „durchschnittliches“ Ergebnis beim kleinen BMW M3 waren das nicht zufriedenstellende Ergebnis nach vier Stunden Renndistanz. Ganz anders neben der Piste – dort konnte das Team mit einer gelungenen Spendenaktion einen richtig großen Wurf landen.

Read more: Kein Erfolg für´s Team – voller Erfolg für die Kinder